Wir müssen leider wieder warten

 

Nach den am 15. März 2021 in Kraft getretenen neuen Regeln der Bundesregierung durften unsere Nachwuchsteams wieder zwei Wochen lang trainieren, wenn nur in kleinen Gruppen von bis zu 10 Spielern und ohne Körperkontakt. 

 

Seit dem 1. April 2021 ist das Training leider wieder unterbrochen. In der Zwischenzeit

geht es aber mit dem Cyber Training weiter.  

 

 

All jene, die noch nicht Teil der Maccabi Familie sind, können sich gerne jederzeit unter office@scmaccabi-wien.at für ein Schnuppertraining anmelden.  

 

Alles Gute, mit sportlichen Grüßen

Vorstand SC Maccabi Wien


Liebe Freunde und Mitglieder !

Vor allem in schweren Zeiten braucht Maccabi Wien eure Unterstützung.

Ihr könnt ab nun bequem über Paypal für Maccabi spenden, damit wir auch in der Pandemie und in Zukunft unsere sportliche Arbeit fortsetzten können.

Vielen Dank im voraus für alle Spenden !

 

 





Hallo, Servus und Schalom beim SC Maccabi Wien!

Der SC Maccabi Wien ist Teil der weltweiten Maccabi Sport Bewegung, die ihre Wurzeln zu Beginn des 20. Jahrhundert hat. Damals war es Juden in ganz Europa, auch in Österreich, nicht erlaubt Sportvereinen beizutreten. Daher wurden eigene jüdische Sportvereine gegründet. Viele tragen bis heute den Namen Maccabi oder Makkabi, in Andenken an die sogenannten "Makkabäer", eine Gruppe junger und mutiger Männer, die vor ungefähr 2.200 Jahren den Tempel von Jerusalem befreit haben.

 

Maccabi Wien ist also kein herkömmlicher Sportverein, sondern ein Ort der Zugehörigkeit, ein Zeichen für ein lebendiges Jüdisches Leben in Österreich und in Europa. Jüdische Feiertage, Feste und Traditionen werden bei uns gehalten. Da auch nichtjüdische Sportler bei Maccabi immer willkommen sind, steht unser Sportverein für ein freundschaftliches Zusammenleben der verschiedenen Kulturen, in einem respektvollen und familiären Umfeld.


Wir brauchen Eure Unterstützung!

Um unsere sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten durchführen zu können, benötigt Maccabi Wien Sponsoren und Gönner. Weitere Informationen über fördernde Mitgliedschaften finden Sie HIER und für Spenden und Sponsoring finden Sie HIER.